Dimetis fördert deutschen Nachwuchs

Dietzenbach, 16. Januar 2013 – Die Dimetis GmbH macht sich für deutsche Studenten stark und unterstützt den IT-Nachwuchs mit diversen Stipendien.

Insgesamt sind jeweils drei Deutschlandstipendien für Studenten der TU Ilmenau und der TU Darmstadt für die Dauer eines Jahres übernommen worden. Hierbei werden die Stipendiaten, deren Werdegang sich durch herausragende Leistungen in Studium und Beruf auszeichnet, mit einem monatlichen Beitrag durch den Förderer, sowie die Bundesregierung unterstützt.

Die entsprechenden Fachbereiche sind „Communication & Signal Processing“ (MA), Ingenieur-Informatik (BA), Angewandte Medien und Kommunikationswissenschaften (BA), Physik und Informatik.

Über Dimetis:

Dimetis bietet standardisierte Operational-Support-Systeme (OSS) für die Telekommunikations- und Broadcast-Industrie. Die Softwarelösungen kommen beim Großteil der öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunkanstalten der D-A-CH Region zum Einsatz. Die Kontributionslösungen von Dimetis bewegen dynamisch sowohl Liveinhalte als auch archivierte Datenmengen von A nach B, indem verschiedene Technologien kombiniert werden. «Wir haben den Anspruch, unsere Arbeit auf die Anforderungen von Morgen auszurichten. Die klassische Übertragung von Videoinhalten wird von modernen Informationstechnologien abgelöst, wofür unsere Lösungen die Basis bilden. Innovativ gestaltet, flexibel anwendbar und intuitiv in der Bedienung – damit erfüllen wir zukünftige Standards», kommentiert Joachim Kniesel, Geschäftsführer der Dimetis GmbH.

Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter: www.dimetis.de

Dimetis Pressekontakt:

Maria Monaco
Dimetis GmbH
Telefon +49 6074 3010-0
marketing@dimetis.de